Pflege

Was versteht man unter Pflege? Pflege ist Lebenshilfe. Eine für die Gesellschaft notwendige Dienstleistung, die sich mit gesunden, kranken und behinderten Menschen aller Altersgruppen befasst. Die Pflege leistet Hilfen zur Erhaltung, Anpassung oder Wiederherstellung der psychischen, physischen und sozialen Funktionen und Aktivitäten des alltäglichen Lebens. Pflege ist ein umfangreiches Berufsfeld und ein selbstständiger Teil des Gesundheitswesens und stützt sich dabei auf eigene wissenschaftliche Forschung und Nutzung der Natur-, Geistes und Sozialwissenschaften.

Ähnlich dem medizinischen Bereich kämpft auch die Pflege mit personellen Notständen. 
Pro Med hat es sich zur Aufgabe gemacht, die fehlenden Arbeitskräfte zu rekrutieren und zu vermitteln.

  • Entbindungspfleger
  • Hebamme
  • Altenpfleger
  • Altenpflegerhelfer
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Pflegeassistenten
  • Für einen vereinfachten Lesefluss, finden Sie die Berufsbezeichnung in der männlichen Form. Selbstverständlich können alle unserer aufgeführten Stellen auch von weiblichen Personen besetzt werden.